Termine

 

Aktuelles

"Literatur-Marathon" in unserer Bibliothek

Das Freiburger Literaturhaus veranstaltete zur Eröffnungen Lesungen u.a. in unserer Bibliothek (mehr Informartionen).

Posterpreis

Caroline Löw erhält den DBG Sonderposterpreis der Kommission II auf der Jahrestagung der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft (mehr Informationen)

Sieg beim 1. Soil Contest

Simon Stahr, Marcus Bork, Thomas Laemmel und Kenton Stutz gewinnen für die Universität Freiburg den 1. Soil-Contest im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft 2017 (mehr Informationen)

Neue Publikationen

Available nutrients can accumulate in permanent skid trails in Forests von Kenton P. Stutz et al.

Does Juncus effusus L. and Carex brizoides L. help to regenerate a sufficient aeration in compacted forest soils? in AFJZ von Johannes Haas et al.

Adjustment of a weather generator to represent actual rain erosivity in the northern Black Forest - Germany in CATENA von Julian Haas et al.

Stellenausschreibungen

Derzeit sind leider keine Stellen vakant.

Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Forschung
Artikelaktionen

Forschung


Waldböden stehen im Mittelpunkt unserer Forschung. Wir verstehen Böden als den unterirdischen Teil von Waldökosystemen und stellen unsere prozessorientierte bodenchemische und bodenphysikalische Forschung in den Kontext der Waldökosystemforschung. Wechselwirkungen zwischen Pflanzen, Bodenorganismen und den unbelebten Bestandteilen der Böden stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Die Mitglieder der Professur für Bodenökologie Freiburg nutzen viele verschiedene Ansätze für ihre Forschung. Was uns verbindet ist der Blick auf integrierende Bodeneigenschaften, die aus diesen ökosystemaren Wechselwirkungen resultieren. Solche integrierenden Bodeneigenschaften sind zum Beispiel die Bodenstruktur oder die Humusform der Böden. In verschiedensten Forschungsprojekten versuchen wir, die kontrollierenden Prozesse dieser Bodeneigenschaften in Verbindung zu den Funktionen und dem Funktionieren von Böden zu setzen, aber auch für die Entwicklung von Bodenschutzkonzepten oder die Regeneration von Böden zu berücksichtigen.

Die zur Zeit bearbeiteten Forschungsfragen sind folgenden Themenkomplexen zuzuordnen:

  • Waldernährung
  • Gasaustausch in Waldböden
  • Ökologie der Bodenstruktur
  • Der Einfluss von Totholz auf Waldböden
  • Artenspezifische Wechselwirkungen zwischen Bäumen und Böden
  • Mobilisierung und Mobilität von Schadstoffen
  • Bodenschutz und mechanisierte Forstwirtschaft
     

Nähere Informationen zu den aktuellen Forschungsvorhaben finden Sie auf der Seite "Projekte".

 

 

Einen Überblick über unsere Forschungsaktivitäten finden sie im Forschungsbericht aus der Forschungsdatenbank der Uni Freiburg (entsprechende Jahreszahl auswählen).

Das Institut verfügt über eine moderne Infrastuktur für die bodenchemische und bodenphysikalische Analytik, nähere Informationen über Ausstattung und etwaige Dienstleistungen erhalten sie bei Markus Graf-Rosenfellner oder Jaane Krüger.

Benutzerspezifische Werkzeuge