Kolloquium

 

Boden, Wasser, Luft

16 ct  - 18 Uhr
Hörsaal Fahnenbergplatz

bis Ende 2018: donnerstags

ab 2019: mittwochs !!!

 

--- 9. Januar 2019 ---
Dr. Andreas Becker,
Weltzentrum für Niederschlagsklimatologie (WZN), c/o DWD, Offenbach

Verbesserte Daten und Produkte des DWD zur Prävention gegen Starkregen

 

Aktuelles

 

Posterpreis

Thomas Laemmel erhält den Outstanding Student Poster and PICO (OSPP) Award auf der Jahrestagung 2018 der European Geoscience Union (EGU) für die Arbeit Effect of local airflow on flux chamber measurements

"Literatur-Marathon" in unserer Bibliothek

Das Freiburger Literaturhaus veranstaltete zur Eröffnungen Lesungen u.a. in unserer Bibliothek (mehr Informartionen).

Posterpreis

Caroline Löw erhält den DBG Sonderposterpreis der Kommission II auf der Jahrestagung der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft (mehr Informationen)

Sieg beim 1. Soil Contest

Simon Stahr, Marcus Bork, Thomas Laemmel und Kenton Stutz gewinnen für die Universität Freiburg den 1. Soil-Contest im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft 2017 (mehr Informationen)

 

Neue Publikationen

 

From above the forest into the soil – How wind affects soil gas transport through air pressure fluctuations in Agricultural and Forest Meteorology von Thomas Leammel et al.


Comparison of portable devices for sub-ambient concentration measurements of methane (CH 4 ) and nitrous oxide (N 2 O) in soil research International Journal of Environmental Analytical Chemistry von Hannes Warlo et al.

 

Phosphorus speciation and C: N:P stoichiometry of functional organic matter fractions in temperate forest soils in  Plant and Soil von Simon Stahr et al.


Quantifying soil movement by forest vehicles with corpuscular metal tracers in Soil and Tillage Research von Julian Haas et al.

 

Replicability of aggregate disruption by sonication-an inter-laboratory test using three different soils from Germany in Journal of Plant Nutrition and Soil Science von Markus Graf-Rosenfellner et al.

 

Stellenausschreibungen

Derzeit sind leider keine Stellen vakant.

Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Mitarbeiter/Innen Prof. Dr. em. Heinz W. Zöttl
Artikelaktionen

Prof. Dr. em. Heinz W. Zöttl


 

 

Am 17. Dezember 2016 verstarb unser ehemaliger Institutsleiter und geschätzter Kollege

Prof. Dr. Heinz W. Zöttl

im Alter von von 89 Jahren.

Wir werden ihm aber auch seinem Wirken und Schaffen an unserem Institut und in der Bodenkunde ein ehrendes Andenken bewahren.

Nachruf Prof. Dr. Heinz W. Zöttl
(erschienen in den DBG-Nachrichten "Grüne Blätter" Nr. 36/1 2017)

Traueranzeige Prof. Dr. Heinz W. Zöttl
 

     
Veröffentlichungen:

ZÖTTL, H.W. (1950): Fragen der pflanzensoziologischen Forschung. - Naturwiss. Rundschau 3, 394-398.

ZÖTTL, H.W. (1950): Die Vegetationsentwicklung auf Felsschutt in der alpinen und subalpinen Stufe des Wettersteingebirges. - Diss. Naturwiss. Fak. Univ. München.

ZÖTTL, H.W. (1951): Die Vegetationsentwicklung auf Felsschutt in der alpinen und subalpinen Stufe des Wettersteingebirges. - Jahrbuch Ver. z. Schutz d. Alpenpfl. u. -Tiere 16, 10-74.

ZÖTTL, H.W. (1951): Experimentelle Untersuchungen über die Aus-breitungsfähigkeit alpiner Pflanzen. - Phyton (Graz) 3, 121-175.

ZÖTTL, H.W. (1952): Beitrag zur Ökologie alpiner Kalkschuttstandorte. - Phyton (Graz) 4, 160-175.

ZÖTTL, H.W. (1952): Zur Verbreitung des Schneeheide-Kiefernwaldes im bayerischen Alpenvorland. - Ber. Bayer. Botan. Ges. 29, 92-95.

ZÖTTL, H.W. (1953): Untersuchungen über die Wirkung von Trichlor-azetaten und anderen Halogenazetaten auf pflanzliches Gewebe. - Z. Naturforschg. 8 b, 317-323.

ZÖTTL, H.W. (1953): Untersuchungen über das Mikroklima subalpiner Pflanzengesellschaften. - Ber. Geobotan. Forschungsinst. Rubel (Zürich) für 1952, 79-103.

ZÖTTL, H.W. (1954/55): Alpengärten in der Schweiz. - Gartenwelt 54, S. 75 und 55, 212-214.

ZÖTTL, H.W. (1957): Untersuchungen über die Stickstoffnachlieferung des Waldbodens. - Mitt. Bayer. Staatsforstverw. 29, 73-80.

ZÖTTL, H.W. (1958): Die Abhängigkeit der Bodentemperatur vom Wasserhaushalt wechselfeuchter Standorte. - Forstwiss. Cbl. 77, 329-335.

ZÖTTL, H.W. (1958): Die Bestimmung der Stickstoffmineralisation im Waldhumus durch den Brutversuch. - Z. Pflanzenern., Düng. u. Bodenkde. 81, 35-50.

ZÖTTL, H.W. (1958): Ein Vergleich zwischen Ammoniakgas- und Stickstoffsalzdüngung in Kiefern und Fichtenbeständen Bayerns. - Forstwiss. Cbl. 77, 1-31.

ZÖTTL, H.W. (1959): Voraussetzungen für eine wirkungsvolle Verbesserung der Stickstoffversorgung von Nadelholzbeständen. - Z. Pflanzenern., Düng. u. Bodenkde. 84, 116-122.

ZÖTTL, H.W. (1959): Die Stickstoffmineralisation in bayerischen Waldböden. - Habilitationsschrift Staatswirtschaftl. Fak. Univ. München.

ZÖTTL, H.W. (1959) : Untersuchungen über den Stickstoffhaushalt bayerischer Nadelholzbestände. - Ber. Deutsch. Botan. Ges. 72 (21).

ZÖTTL, H.W. (1960): Methodische Untersuchungen zur Bestimmung der Mineralstickstoffnachlieferung des Waldbodens. - Forst-wiss. Cbl. 79, 72-90.

ZÖTTL, H.W. (1960): Beziehung zwischen Mineralstickstoff-Anhäufung und Kohlendioxyd-Produktion von Waldhumusproben im Brutversuch. - Z. Pflanzenern., Düng. u. Bodenkde. 90, 132-138.

ZÖTTL, H.W. (1960): Die Mineralstickstoffanlieferung in Fichten-und Kiefernbeständen Bayerns. - Forstwiss. Cbl. 79, 221-236.

ZÖTTL, H.W. (1960): Dynamik der Stickstoffmineralisation im organischen Waldbodenmaterial. I. Beziehung zwischen Bruttomineralisation und Nettomineralisation. - Plant and Soll 13, 166-182.

ZÖTTL, H.W. (1960): dto. II. Einfluß des Stickstoffgehaltes auf die Mineralstickstoffnachlieferung. - Plant and Soil 13, 183-206.

ZÖTTL, H.W. (1960): dto. III. pH-Wert und Mineralstickstoff-Nachlieferung. - Plant and Soil 13, 207-223.

ZÖTTL, H.W. und R. KENNEL (1962): Die Wirkung von Ammoniakgas-und Stickstoffsalzdüngung in Kiefernbeständen. - Forstwiss. Cbl. 81, 65-91.

ZÖTTL, H.W. und R. KENNEL (1963): Ernährungszustand und Wachstum von Fichten-Altbeständen nach Ammoniakgas- und Stickstoff-salzdüngung. - Forstwiss. Cbl. 82, 76-100.

ZÖTTL, H.W. (1963): Die Stickstoffmineralisation nach Thomas-phosphatdüngung auf Hochmoor. - Phosphorsäure 23, 225-230.

ZÖTTL, H.W. (1964): Düngung und Feinwurzelverteilung in Fichten-beständen. - Mitt. Bayer. Staatsforstverw. 34, 333-342.

ZÖTTL, H.W. (1964) : Waldstandort und Düngung. - Österr. Zentralbl. ges. Forstwesen 81, 1-24.

ZÖTTL, H.W. (1964): Stickstoffdüngung in Kiefern- und Fichtenbeständen Bayerns. - Ber. V. Weltkongreß f. Düngungsfragen 28, (1-4).

ZÖTTL, H.W. (1964): Wirksamkeit der Forstdüngung in Süddeutschland. - Ber. VIII. Intern. Bodenk. Kongr. Bukarest V, 1009-1017.

ZÖTTL, H.W. und J. JUNG (1964): Ernährungszustand und Lophoder-mium-Befall von Pinus sylvestris. - Naturwiss. 51, 643.

ZÖTTL, H.W. (1965): Anhäufung und Umsetzung von Stickstoff im Waldboden. - Ber. Deutsch. Botan. Ges. 78, 167-180.

ZÖTTL, H.W. (1965): Zur Entwicklung der Rendzinen in der subalpinen Stufe. I. Profilmorphologie. - Z. Pflanzenern., Düng. u. Bodenkde. 110, 109-114.

ZÖTTL, H.W. (1965): dto. II. Chemisch-biologische Dynamik. - Z. Pflanzenern. Düng. u. Bodenkde. 110, 115-126.

ZÖTTL, H.W. (1966): Einfluß der mechanischen Zerkleinerung von Streulagenproben auf Nm;n~Anhäufung und CO2-Produktion im Brutversuch. - Plant and Soil 24, 366.

ZÖTTL, H.W. (1966): Nutrient Status and growth of Pinus planta-tions in Spain. - Mltt. VI. Weltforstkongr. Madrid.

ZÖTTL, H.W. (1966): Kalkböden der Alpen. - Jahrbuch Ver. z. Schutz d. Alpenpfl. u. -Tiere 31, 160-164.

ZÖTTL, H.W. und T.M. BALLARD (1966): Beziehung zwischen Wasserkapazität und Saugspannung bei Waldhumusproben. - Z. Pflanzenern., Düng. u. Bodenkde. 112, 1-537.

ZÖTTL, H.W. und F. VELASCO (1966): Estado nutritivo y crecimien-to de diversas repoblaciones del genero Pinus en Espana. -Anales de Edafologia y Agrobiologia (Madrid) 25, 249-268.

ZÖTTL, H.W. und H. KUSSMAUL (1967): Tonverlagerung in Lößböden unter Laubmischwald und Acker. - Anales de Edafologia y Agrobiologia (Madrid) 26, 381-394.

ZÖTTL, H.W. (1967): Aufgaben und Möglichkeiten der Forschungsinstitutionen der Industrieländer für die Zusammenarbeit mit Entwicklungsländern. - Schriftenreihe Forschungsrat f. Ernährung, Landw. u. Forsten, Heft 2,
91-93.

ZÖTTL, H.W. (1968): Die Nachlieferung von Stickstoff aus dem Bodenvorrat. - Nitrogen. Dutch Nitrogenous Fertilizer Review 12, 8-16.

ZÖTTL, H.W. und F. VELASCO (1968): Perspectivas econömicas del abonado en las repoblaciones navarras de coniferas. Pirineos 87-90, 183.

ZÖTTL, H.W. (1970): Die Eisendynamik in Böden der Päramo-Stufe der Anden Venezuelas. - Z. Pflanzenern., Düngg. u. Bodenkde. 127, 10-18

KUSSMAUL, H. und H.W. ZÖTTL (1970): Vergleich der Profilentwicklung von Parabraunerden aus Löß unter Laubwald und Acker. - Mitt. Dtsch. Bodenkundl. Ges. 10, 332.

ZÖTTL, H.W. und H. TSCHINKEL (1971): Nutriciön y Fertilizacion Forestal: Una Guia Prätica. Medellin (Colombia), 116 S.

V. BUCH, M.-W., R. SCHMIDT-LORENZ Und H.W. Zöttl (1971): Nachruf Walter L. Kubiena. - Z. Pflanzenern., Düng. u. Bodenkde. 130, I-IV.

ZÖTTL, H.W. (1971): Nachruf Walter L. Kubiena. - Forstarchiv 42, 51.

TSCHINKEL, H. und H.W. ZÖTTL (1972): Ernährungszustand und Düngung von Cupressus lusitanica-Aufforstungen im Hochland von Kolumbien. - Phosphorsäure 29, 198-219.

ZÖTTL, H.W. (1973): Diagnosis of nutritional disturbances in forest Stands. - Intern. Symposium Forest Fertilization, FAO-IUFRO Paris, 75-95.

MIEHLICH, G. und H.W. ZÖTTL (1973): Einfluß des Fichtenrein-anbaus auf die Eisen- und Mangandynamik eines Lößlehmpseu-dogleys. In: E. Schlichting und U. Schwertmann (Hrsg.): Pseudogley & Gley - Genese und Nutzung hydromorpher Böden. - Verh. Komm. V und VI Intern. Bodenkdl. Ges. 1973, Verlag Chemie Weinheim, 55-61.

KNEIB, W., G. MIEHLICH und H.W. ZÖTTL (1973): Clasificacion Regional de los Suelos de la Sierra Nevada de Mexico. -Comunicaciones Proyecto Puebla - Tlaxcala 7, 11-13.

ZÖTTL, H.W. (1974): Andosol-Entwicklung und Ernährung von Cy-pressus-Aufforstungen in der Zentralkordillere Kolumbiens. - Mitt. Dtsch. Bodenkdl. Ges. 20, 220-224.

ZÖTTL, H.W. (1974): Veränderungen im Makroelementumsatz gedüngter Kiefernbestände. - Mitt. Dtsch. Bodenkdl. Ges. 20, 339-346.

GUSSONE, H.A. und H.W. ZÖTTL (1975): Die Wirkung jahreszeitlich verschiedener Düngung auf junge Fichten. - Forstwiss. Cbl. 94, 334-343.

ZÖTTL, H.W. (1975): Willi Laatsch 70 Jahre. - Forstarchiv 46, 215-216.

KEILEN, K., K. STAHR und H.W. ZÖTTL (1975): Elementspezifische Mineralverwitterung in Glazialschuttböden des Granit-Schwarzwaldes. - Mitt. Dtsch. Bodenkdl. Ges. 22, 655-662.

KEILEN, K., K. STAHR und H.W. ZÖTTL (1976): Elementselektive Verwitterung und Verlagerung in Böden auf Bärhaldegranit und ihre Bilanzierung. - Z. Pflanzenern. u. Bodenkde. 139, 565-579.

ZÖTTL, H.W. (1977): Rinde - Abfall oder Rohstoff? - Allg. ForstZ. 32 (6), 154-155.

ZÖTTL, H.W. (1977): Universitäts-Partnerschaftsprojekt aus der Sicht der Universität Freiburg i.Br. - Auslandskurier 18, 32.

KEILEN, K-, K. STAHR, H.v.d. GOLTZ und H.W. ZÖTTL (1977): Zur Pe-dochemie des Berylliums - Untersuchungen einer Bodengesellschaft im Gebiet des Bärhaldegranits (Südschwarzwald). - Geoderma 17, 315-329.

ZÖTTL, H.W., K. STAHR und K. KEILEN (1977): Bodenentwicklung und Standortseigenschaften im Gebiet des Bärhaldegranits (südlicher Schwarzwald). - Allg. Forst- u. Jagdztg. 148, 185-197.

ZÖTTL, H.W., K. STAHR und K. KEILEN (1977): Spurenelementverteilung in einer Bodengesellschaft im Bärhaldegranitgbiet (Südschwarzwald). - Mitt. Dtsch. Bodenkdl. Ges. 25(1), 143-147.

KEILEN, K., K. STAHR und H.W. ZÖTTL (1977): Die Bestimmung der "mobilen Fraktion" von Spurenelementen (Be, Cd, Co, Cu, Pb, V, Zn) im Boden. - Mitt. Dtsch. Bodenkdl. Ges. 25 (I), 149-150.

HÄDRICH, F., K. STAHR und H.W. ZÖTTL (1977): Die Eignung von Al^O,-Keramikplatten und Ni-Sinterkerzen zur Gewinnung von Bodenlösungen für die Spurenelementanalyse. - Mitt. Dtsch. Bodenkdl. Ges. 25 (I), 151-162.

ZÖTTL, H.W. (1978): Die Kompostierung von Schälrinde. - Holz-Zentralbl. 104, 1263-1264.

KEILEN, K., K. STAHR und H.W. ZÖTTL (1978): "Mobile Fraktionen" von Spurenelementen (Be, Cu, Cd, Co, Pb, V, Zn) in Böden des Bärhaldegranitgebietes. - Z. Pflanzenern. u. Boden-kde. 141, 583-596.

ZÖTTL, H.W. und K. STAHR (1978): Spurenelementverteilung (Be, Cd, Co, Cu, Mn, Pb, V, Zn) in einer Bodengesellschaft im Bärhaldegranitgebiet (Schwarzwald). - llth. Intern. Congr. Soil Sei. l, 165-166, Edomonton/Canada.

STAHR, K., H.W. ZÖTTL und F. HÄDRICH (1978): Spurenelementtransport (Be, Cd, Cu, Pb) in verschiedenen Ökosystemen eines kleinen Wassereinzugsgebietes im Schwarzwald. - llth. Intern. Congr. Soil Sei. l, 296-297, Edmonton/Canada.

ZÖTTL, H.W. (1979) : Der Wald und die Schwermetalle. - Allg. ForstZ. 34 (47), 1282-1283.

ZÖTTL, H.W. (1979): Die bodenkundliche Forschung im Raum Freiburg i.Br. - Mitt. Dtsch. Bodenkdl. Ges. 29 (I), 59-66.

STAHR, K., E. HILDEBRAND und H.W. ZÖTTL (1979): Höhenabhängigkeit der Bodenentwicklung im Gneisschwarzwald. Exkursion A. In: Zöttl, H.W. (ed.): Exkursionsführer zur Jahrestagung der DBG 1979 in Freiburg i.Br. - Mitt. Dtsch. Bodenkdl. Ges. 28, 117-172.

HÄDRICH, F., K. KEILEN, K. STAHR und H.W. ZÖTTL (1979): Bodengesellschaften des Bärhaldegranitgebietes. Exkursion B. In: Zöttl, H.W. (ed.): Exkursionsführer zur Jahrestagung der DBG 1979 in Freiburg i.Br. - Mitt. Dtsch. Bodenkdl. Ges. 28, 173-244.

ZÖTTL, H.W., K. STAHR und F. HÄDRICH (1979): Umsatz von Spurenelementen in der Bärhalde und ihren Ökosystemen. - Mitt. Dtsch. Bodenkdl. Ges. 29 (II), 569-576.

FERRAZ, J. und H.W. ZÖTTL (1979): Nährelementspiegel und Spurenelementverteilung in Fichtenbeständen des Grundgebirgs-Schwarzwaldes. - Mitt. Dtsch. Bodenkdl. Ges. 29 (II), 587-593.

BLUM, W.E.H., F.O. RITTERSHOFER und H.W. ZÖTTL (1979): Das Partnerschaftsprojekt für Forstwissenschaften zwischen den Universitäten Freiburg i.Br. und Curitiba/Brasilien. -Allg. Forstz. 34 (29), 771-775.

ZÖTTL, H.W. (1980): Die Wirkung von Rindenmulch im Weinbau. -Der Deutsche Weinbau 35 (7), 299-301.

ZÖTTL, H.W. (1980): Possibilidades de utilizacao da casca de essencias florestais para o melhoramento do solo. - Revi-sta Floresta 11 (2), Curitiba/Brasilien, 45-51.

BABEL, U., K. KREUTZER, B. ULRICH, E. von ZEZSCHWITZ und H.W. ZÖTTL (1980): Definition zur Humusmorphologie der Waldböden. - Z. Pflanzenern. u. Bodenkde. 143, 564-568.

STAHR, K., H.W. ZÖTTL und F. HÄDRICH (1980): Transport of trace elements in ecosystems of the Bärhalde watershed in the southern Black Forest. - Soil Sei. 130 (4), 217-224.

ZÖTTL, H.W. (1981): Bodenverbesserung durch Schälrindenprodukte. - Allg. Forstz. 36 (47), 1246-1247.

ZÖTTL, H.W. (1981): Bestimmung und Beseitigung der Stickstoffimmobilisierung in Rindenhumus. In: Rindenprodukte für den Gartenbau; TASPO, Aktuelle Gartenbauthemen l, Thalacker Verlag, Hamburg, 7-11.

LAMPARSKI, F. und H.W. ZÖTTL (1981): Der Regenwurm Lumbricus badensis als bodenprägender Faktor im Südschwarzwald. -Mitt. Dtsch. Bodenkdl. Ges. 32, 499-508.

ZÖTTL, H.W. und F. LAMPARSKI (1981): Schwermetalle (Pb, Cd) in der Bodenmakrofauna des Südschwarzwaldes. - Mitt. Dtsch. Bodenkdl. Ges. 32, 509-518.

MIES, E. und H.W. ZÖTTL (1982): Zur Standortsabhängigkeit der Tannenerkrankung im Südschwarzwald. - Allg. Forstz. 37 (43), 1296-1298.

ZÖTTL, H.W. (1983): Zur Frage der toxischen Wirkung von Aluminium auf Pflanzen. - Allg. Forstz. 38 (8), 206-208.

ZÖTTL, H.W. (1983): Mechanismen der Wirkung von Immissionen auf Waldökosysteme. In: SO2 und die Folgen; GSF-Bericht A3/83, 3-7.

ZÖTTL, H.W. (1983): Auswirkungen von Luftschadstoffen auf Baumbestand und Boden. In: Stadt Freiburg i.Br. (ed.): Waldsterben. - Reihe Städtische Dokumentationen, 5 S.

ZÖTTL, H.W. (1983): Nadelanalytische Befunde zur Fichtenerkrankung in den Höhenlagen des Südschwarzwaldes. - Tagungsbericht, Symposium "Saurer Regen - Waldschäden", KFA Julien, 35-36.

ZÖTTL, H.W. (1983): Beeinträchtigen Waldschäden und auch Schwermetalle unsere Rindensubstrate? - TASPO 43, 4.

ZÖTTL, H.W. (1983) : Wirkung von Luftschadstoffen auf Waldökosysteme. - Allg. Forstz. 38 (50), 1360.

ZÖTTL, H.W. und E. MIES (1983): Die Fichtenerkrankung in Hochlagen des Südschwarzwaldes. - Allg. Forst- u. Jagdztg. 154, 110-114.

KARSTEDT, P. und H.W. ZÖTTL (1983): Die Universitätspartnerschaft für Forstwissenschaft Freiburg-Curitiba beschreitet einen neuen Weg. - Allg. Forstz. 38 (6/7), 138-139.

RAISCH, W. und H.W. ZÖTTL (1983): Schwermetallverteilung in Fichtenbeständen der Bärhalde (Südschwarzwald). - Mitt. Dtsch. Bodenkdl. Ges. 38, 399-405.

ZÖTTL, H.W. und E. MIES (1983): Nährelementversorgung und Schad-stoffbelastung von Fichtenökosystemen im Südschwarzwald unter Immissionseinfluß. - Mitt. Dtsch. Bodenkdl. Ges. 38, 429-433.

HÄDRICH, F., F. LAMPARSKI, E. MIES, K. STAHR und H.W. ZÖTTL (1983): Immissionsbelastungen im Südschwarzwald. - Monatsber. aus dem Meßnetz des Umweltbundesamtes l, 20-24.

REISSMANN, C.B. und H.W. ZÖTTL (1984): Mineralstoffernährung und Wuchsleistung von Kiefernaufforstungen in Südbrasilien. -Symposium on Site and Productivity of fast growing Plantations. Pretoria/Pietermaritzburg, Südafrika. - Proc. 2, 647-658.

TRÜBY, P. und H.W. ZÖTTL (1984): Schwermetallumsatz in einem Fichtenökosystem des Hochschwarzwaldes (Bärhalde) und einem Kiefernökosystem in der südlichen Oberrheinebene (Hartheim). - Angew. Botanik 58, 39-45.

ZÖTTL, H.W. (1985) : Schwermetalle im Stoffumsatz von Waldökosystemen. - Bielefelder Ökol. Beitr. l, 31-49.

ZÖTTL, H.W. (1985): Waldschäden  und Nährelementversorgung. Düsseldorfer Geobotan. Kolloquien 2, 31-41.

ZÖTTL, H.W. (1985): Rolle des Bodens bei der Entwicklung der Waldschäden. - LIS-Berichte 57, 73-86.

ZÖTTL, H.W. (1985): Heavy metal levels and cycling in forest ecosystems. - Experientia 41, 1104-1113. .op

ZÖTTL, H.W. (1985): Role of heavy metals in forest ecosystems. -Proc. Int. Conf. Heavy Metals in the Environment, Athens 1985; Ed. T.D. Lekkas; published by CEP Consultants Edinburgh, 8-15.

ZÖTTL, H.W. (1985) : Waldschäden - Boden - Nährelementversorgung. In: E. Niesslein und G. Voß (Hrsg.): Was wir über das Waldsterben wissen. - Deutsch. Institutsverlag Köln, 131-141.

ZÖTTL, H.W. (1985): Die Rolle der Nährelementversorgung bei der Entwicklung "neuartiger" Waldschäden. - VDI-Berichte 560, 863-886.

MIES, E. und H.W. ZÖTTL (1985): Zeitliche Änderung der Chlorophyll- und Elementgehalte in den Nadeln eines gelb-chlorotischen Fichtenbestandes. - Forstwiss. Cbl. 104, 1-8.

ZÖTTL, H.W. und R. HÜTTL (1985): Schadsymptome und Ernährungszustand von Fichtenbeständen im süddeutschen Alpenvorland. -Allg. Forstz. 40, 197-199.

ZÖTTL, H.W., K.-H. FEGER und G. BRAHMER (1985): Chemismus von Schwarzwaldgewässern während der Schneeschmelze 1984. Die Naturwiss. 72, 268f.

ZÖTTL, H.W., K.-H. FEGER und G. BRAHMER (1985): Versauerung und Schwermetalleintrag in Seen des Schwarzwaldes. - KfK-PEF-Berichte 2, 285-302.

HÜTTL, R.F. und H.W. ZÖTTL (1985): Ernährungszustand von Tannenbeständen in Süddeutschland - ein historischer Vergleich - Allg. Forstz. 40, 1011-1013.

ZÖTTL, H.W. (1986): Schwermetalleinträge und Waldschäden im Südschwarzwald. "Umweltforschung in der Region", Strasbourg, 27.-28.6.1986, 350-358.

ZÖTTL, H.W. (1986): Forstwirtschaft und Bodenqualität. - Forum Bodenschutz, Stuttgart, 79-90.

ZÖTTL, H.W. (1986): Possible Causes of Forest Damage in Germany.- CONCAWE Report 86/61, 55-70.

ZÖTTL, H.W., K.-H. FEGER und G. BRAHMER (1986): Versauerung und Schwermetalleintrag in Seen des Schwarzwaldes. II. Teil. -KfK-PEF-Berichte 4 (1), 435-452.

ZÖTTL, H.W. und R.F. HÜTTL (1986): Nutrient Supply and Forest Decline in Southwest-Germany. - Int. Symposium on Acidic Precipitation, Muskoka (Ontario, Canada), 1985. - Water, Air, and Soil Pollution 31, 449-462.

HÜTTL, R.F. und H.W. ZÖTTL (1986): "Neuartige" Waldschäden und diagnostische Düngungsversuche. "Umweltforschung in der Region", Strasbourg, 27.-28.6.1986, 229-240.

MIES, E. und H.W. ZÖTTL (1986): Deposition von Bio- und Schadelementen an Hochlagenstandorten des Südschwarzwaldes. "Umweltforschung in der Region", Strasbourg, 27.-28.6.1986, 330-339.

TRÜBY, P. und H.W. ZÖTTL (1986): Schwermetallumsatz in einem Kiefernökosystem in der südlichen Oberrheinebene (Hartheim) . "Umweltforschung in der Region", Strasbourg, 27.-28.6.1986, 340-349.

HÜTTL, R.F. und H.W. ZÖTTL (1986): Diagnostische Düngungsversuche in geschädigten Nadelbaumbeständen Südwestdeutschlands. - Bericht IMA-Querschnittsseminar "Restabilisie-rungsmaßnahmen - Düngung", KfK-PEF Karlsruhe 3-14.

FEGER, K.-H., H.W. ZÖTTL, G. BRAHMER und W. ZEITVOGEL (1986): Versauerung von Seen im Hochschwarzwald. - Tagung Societas Internationalis Limnologiae u. Dtsch. Ges. für Limnologie, Karlsruhe, 29.9.-1.10.1986, 143-145.

MIES, E. und H.W. ZÖTTL (1986): Untersuchungen über nasse Deposition in den Hochlagen des Südschwarzwaldes. - IMA-Querschnittsseminar "Deposition", Neuherberg. - BPT-Bericht 8/86, 37-46.

ZÖTTL, H.W. und R.F. HÜTTL (1986): Diagnostische Düngungsversuche in immissionsgeschädigten Nadelbaumbeständen Südwestdeutschlands. In: Führ, F. et al. (eds.): Wirkungen von Luftverunreinigungen auf Waldbäume und Waldböden. - IMA-Querschnittsseminar 1985. - Spez. Ber. KFA Jülich 369, 399-400.

ZÖTTL, H.W. und E. MIES (1986): Elementeinträge in tannenreiche Mischbestände des Südschwarzwaldes. In: Führ, F. et al. (eds.): Wirkungen von Luftverunreinigungen auf Waldbäume und Waldböden 1985. - Spez. Ber. KFA Jülich 369, 426-427.

BLEICH, K.E., F. HÄDRICH, H. K. HAUFFE, E. SCHLICHTING und H.W. ZÖTTL (1986): Guidebook for a Landscape, Soils and Land Use Tour in the Federal Republic of Germany, Tour E, Baden-Württemberg. - Mitt. Dtsch. Bodenkdl. Ges. 49, 1-130.

ZÖTTL, H.W. (1987) : Stoffumsätze in Ökosystemen des Schwarzwaldes. - Forstwlss. Cbl. 106, 105-11.

ZÖTTL, H.W. (1987): Nährelementversorgung mitteleuropäischer Wälder. - Österr. Forstz. 6, 46.

ZÖTTL, H.W. (1987): Responses of forest decline to experimental fertilization. In: T.C. Hutchinson and K.M. Meema: Effects of Atmospheric Pollutants on Forests, Wetlands and Agri-cultural Ecosystems. Springer Series G: Ecological Sciences 16, 255-265.

ZÖTTL, H.W. (1987): Nährelementversorgung mitteleuropäischer Wirtschaftswälder. In: Glatzel, G. (Hrsg.): Möglichkeiten und Grenzen der Sanierung immissionsgeschädigter Waldökosysteme. Verlag Österr. Ges. f. Waldökosystemforschung, Wien 54-64.

ZÖTTL, H.W., R.F. HÜTTL, J.Ch. LIU und P. ENDE (1987): Diagnostische Düngungsversuche in immissionsgeschädigten Waldgebieten. - BMFT-Statusseminar "Ursachenforschung zu Waldschäden". - Spez. Ber. KFA Jülich 413, 263-266.

ZÖTTL, H.W., K.-H. FEGER und G. BRAHMER (1987): Projekt ARINUS: Zielsetzung und Ausgangslage. KfK-PEF-Berichte 12 (1) , 269-281.

TRÜBY, P. und H.W, ZÖTTL (1987): Atmogene und geogene Komponenten im Schwermetallhaushalt von Waldbäumen. - KfK-PEF-Berichte 12 (1), 333-348.

HEYN, B., H.W. ZÖTTL, F. HÄDRICH und K. STAHR (1987): Steuerung des Nähr- und Spurenelement-Umsatzes an der Bärhalde (Südschwarzwald). - Mitt. Dtsch. Bodenkdl. Ges. 55/1, 351-356.

ZÖTTL, H.W. (1988): Erwiderung auf die Stellungnahme von B. Ulrich zur Arbeit "Stoffumsätze in Ökosystemen des Schwarzwaldes". - Forstwiss. Cbl. 107, 72-74.

FEGER, K.-H., H.W. ZÖTTL und G. BRAHMER (1988): Projekt ARINUS: II. Einrichtung der Meßstellen und Vorlaufphase. KfK-PEF-Berichte 35 (1) , 27-38.

FEGER, K.-H., G. BRAHMER und H.W. ZÖTTL (1988): Chemische Veränderungen des Niederschlagswassers auf seinem Weg durch zwei Einzugsgebiete im Schwarzwald. - Wasser und Boden 40 (10), 574-580.

TRÜBY, P. und H.W. ZÖTTL (1988): Schwermetallverteilungen in Waldbäumen geogen unterschiedlich belasteter Standorte. -KfK-PEF-Berichte 35 (1), 231-243.

BROCKSEN, W., H.W. ZÖTTL, D.B. PORCELLA, R. F. HÜTTL, K.-H. FEGER und J. WISNIEWSKI (1988): Experimental liming of water-sheds: An international cooperative effort between the United States and West Germany. - Water, Air, and Soil Pollution 41, 455-471.

FEGER, K.-H., G. BRAHMER und H.W. ZÖTTL (1988): Projekt ARINUS: Effects of Restabilization Measures (Fertilization) and Atmospheric Depositions on the Cycling of Nitrogen and Sulfur in the Eoo- and Hydrosphere of Black Forest Sites. In: H. Barth (ed.): Effects of Land Use in Catchments on the Acidity and Ecology of Natural Surface Waters. Comm. of the European Communities. - Air Poll. Res. Report 13, 196-200.

ZÖTTL, H.W. (1989): Wasserchemismus in Modelleinzugsgebieten: Einfluß von Bodenform und Nutzungsgeschichte. - Symposium "Gewässerversauerung in Baden-Württemberg" Stuttgart. Ber. 15-16.

ZÖTTL, H.W. (1989): Wachstum aus Abfall. - Rinde und ihre ökonomische Aufbereitung zu nützlichen Produkten. - Holz Aktuell (Danzer Reutlingen), H. 7, 84-93.

ZÖTTL, H.W. und R.F. HÜTTL (1989): Nutrient Deficiencies and Forest Decline. In: Bucher, J.B. and Bucher-Wallin, J. (eds.): Air Pollution and Forest Decline. - Proc. IUFRO Meeting Interlaken, 189-193.

ZÖTTL, H.W., G. BRAHMER und K.-H. FEGER (1989): Projekt ARINUS: III. Stoffbilanzen und Düngung der Einzugsgebiete. - KfK-PEF-Berichte 50 (1), 23-34.

TRÜBY, P. und H.W. ZÖTTL (1989): Schwermetallvorräte in unterschiedlich belasteten Fichten. - KfK-PEF-Berichte 50 (1), 373-384.

RASPE, S., K.-H. FEGER und H.W. ZÖTTL (1989): Erfassung der Elementvorräte in der Wurzelbiomasse eines 100jährigen Fichtenbestandes (Picea abies Karst.) im Schwarzwald. - Angew. Botanik 63, 145-163.

ZÖTTL, H.W., K.-H. FEGER und B. SIMON (1989): Untersuchung der Auswirkungen von Neutralsalzgaben im Projekt ARINUS. KfK-PEF-Berichte 55, 119-128.

SIMON, B-, K.-H. FEGER und H.W. ZÖTTL (1989): Mikrobielle N- und S-Umsetzungen im Auflagehumus und oberen Mineralbodenhorizonten von Schwarzwaldböden. - DVWK-Mitt. 17, 157-175.

ZÖTTL, H.W. und N. MÖHLENBRUCH (1989): Die Böden in der forstlichen Rekultivierung. - Natur und Landschaft 64 (10), 440.

ZÖTTL, H.W., K.-H. FEGER Und G. BRAHMER (1989): Projekt ARINUS: Auswirkungen von Restabilisierungsmaßnahmen und Immissionen auf den N- und S-Haushalt der Öko- und Hydrosphäre von Schwarzwaldstandorten. - Proc. Intern. Congr. on Forest Decline Res., Friedrichshafen 1989, Vol. II, 691-697.

FEGER, K.-H-, G. BRAHMER und H.W. ZÖTTL(1989): Veränderung der Sickerwasserzusammensetzung in zwei Podsolen nach Kieserit- bzw. Ammonsulfatdüngung. - Mitt. Dtsch. Bodenkdl. Ges. 59/1, 321-326.

ZÖTTL, H.W., R.F. HÜTTL, S. Fink, C.H. TOMLINSON und J. WIS-NIEWSKI (1989): Nutritional disturbances and histological changes in declining forests. - Water, Air, and Soil Poll. 48, 87-109.

ZÖTTL, H.W. (1990): Remarks on the Effects of Nitrogen Deposition to Forest Ecosystems. - Plant and Soil 128, 83-89.

ZÖTTL, H.W. (1990): Ernährung und Düngung der Fichte. - Forstwiss. Cbl. 109

ZÖTTL, H.W. und K.-H. FEGER (1990) : Waldökosystemforschung in den ARINUS-Versuchsgebieten Schluchsee und Villingen. - KfK-PEF-Berichte 61 (1), 11-20.

FEGER, K.-H., H.W. ZÖTTL und G. BRAHMER (1990): Projekt ARINUS: IV. Auswirkung der Kieseritdüngung. - KfK-PEF-Berichte 61 (1), 21-35.

TRÜBY, P. und H.W. ZÖTTL (1990): Schwermetallbelastung und Gesundheitszustand von Waldbäumen. - KfK-PEF-Berichte 61 (1), 257-269.

FEGER, K.-H., G. BRAHMER und H.W. ZÖTTL (1990): An integrated watershed/plot-scale study of element cycling in spruce ecosystems of the Black Forest. - Water, Air and Soil Poll. 54, 545-560.

ENDE, H.-P. und H.W. ZÖTTL (1990): Effects of magnesium fertilizer on the vitality and nutrition of an European Beech (Fagus sylvatica) stand in the southern Black Forest, W. Germany. - Water, Air, and Soil Poll. 54, 561-566.

FEGER, K.-H., G. BRAHMER und H.W. ZÖTTL (1990): Element budgets of two contrasting catchments in the Black Forest (Federal Republic of Germany). - Journal of Hydrology 116, 85-99.

MÜNCH, D., K.-H. FEGER und H.W. ZÖTTL (1990): Nadelvergilbung, Elementverteilung und Wachstum von Fichten eines Hochlagenstandortes im Südschwarzwald. - Allg. Forst- u. Jagdztg. 161, 210-218.

BRAHMER, G., K.-H. FEGER und H.W. ZÖTTL (1991): Projekt ARINUS: V. Stoffdynamik der Konstrollgebiete und Düngeraustrag. - KfK-PEF-Berichte 80 (1), 205-216.

FEGER, K.-H., H.W. ZÖTTL und G. BRAHMER (1991): Assessment of the ecological effects of forest fertilization using an experimental watershed approach. - Fertilizer Res. 27, 49-61.

ENDE, H.-P., R.F. HÜTTL und H.W. ZÖTTL (1991): Magnesiummangel und Magnesiumdüngung in Waldökosystemen des Schwarzwaldes. - Symposium "Magnesiummangel in mitteleuropäischen Waldökosystemen", Salzburg.

FEGER, K.-H., S. RASPE, M. SCHMID und H.W. ZÖTTL (1991):
Verteilung der Elementvorräte in einem schlechtwüchsigen 100jährigen  Fichtenbestand  auf Buntsandstein. Forstwiss.Cbl. HO, 248-262.

FEGER, K.-H., G. BRAHMER und H.W. ZÖTTL (1992):
Projekt ARINUS: VI. Stickstoffumsatz und Auswirkungen der experimentellen Amonsulfatgabe. - KfK/PEF-Forschungsbericht.
Benutzerspezifische Werkzeuge